Herzlich willkommen auf der Internetseite der Kgl. Priv. HSG 1445 Oettingen.
In unserer Vereinsanlage können auf den verschiedenen Schießständen die unterschiedlichsten Disziplinen nach den Richtlinien des BSSB und DSSB geschossen werden.
Unter der Rubrik " Die Vereinsanlage " sind die einzelnen Schießstände beschrieben.
Sie sind der 044293. Besucher bei der HSG Oettingen
Test
News:

Die ordentliche Generalversammlung 2020 der HSG Oettingen findet am Samstag, den 18. Juli 2020 statt. Dazu ergeht noch eine schriftliche Einladung an alle Vereinsmitglieder

Der Dienstplan für Juli 2020 ist jetzt verfügbar .


Neue BSSB Informationen Corona-Lockerungen Stand 25.06.2020 ⇒ Link zur BSSB Seite

" Das Schützenstüberl darf für Veranstaltungen genutzt werden, die üblicherweise nicht für ein beliebiges Publikum angeboten werden oder aufgrund ihres persönlichen Zuschnitts nur von einem absehbaren Teilnehmerkreis besucht werden.
D.h., Vereinssitzungen mit bis zu 50 Personen innen und bis zu 100 Personen im Freien sind unter Auflagen erlaubt: Die Abstandsregeln und Hygienevorschriften der gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind hierbei einzuhalten. Der Veranstalter muss ein Schutz- und Hygienekonzept ausgearbeitet haben und auf Verlangen der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorlegen.
Wenn die Veranstaltung in einem gastronomischen Betrieb stattfindet, gelten die besonderen Auflagen für die Gastronomie.

Der Gastronomiebetrieb ist unter besonderen Auflagen erlaubt. Diese Erlaubnis umfasst auch die Gastronomiebetriebe unserer Vereinslokale, soweit diese Speisen und Getränke zum Verzehr an Ort und Stelle im Freien abgeben oder nach Gaststättengesetz Speisewirtschaften sind, bei denen der Verzehr nicht im Freien erfolgt.

Das Umkleiden im Innenbereich unserer Schießstände bzw. Schützenheime ist unter Einhaltung des Mindestabstands wieder gestattet. Bislang konnten wir uns nur im Außenbereich umkleiden. Ab sofort sind alle Sanitär- und Umkleidebereiche wieder freigegeben. Dies ist insbesondere für unsere Gewehrschützen eine große Erleichterung.
Die Abstandsregeln und Hygienevorschriften der gültigen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind einzuhalten.
"


!! Das Schützenhaus unter Einschränkungen wieder geöffnet!!

Das vom BSSB zur Verfügung gestellte Hygienekonzept muß beachtet werden.

Außerdem hat die Vorstandsschaft der HSG Erweiterungen zum Hygienekonzept erstellt :
   Schießstandbelegung:
	
   10m Anlage:  Die Stände sind auf Corona umgebaut und dürfen nicht verändert werden.
		    Die Tür zum Stand bleibt immer geöffnet.

   25m Anlage:  Bei Einzelnutzung ist es egal, welcher Stand genutzt wird.
                    Ansonsten sind Stand Nr. 2 und 5 zu nutzen.

   50m Anlage:  Bei Einzelnutzung ist es egal, welcher Stand genutzt wird.
                    Ansonsten können 3 Stände genutzt werden (jeweils 1 Stand Zwischenraum).

   Lüftungsanlagen immer eingeschaltet.

   Die Nutzung unserer Schießanlage ist bis auf weiteres nur unseren Mitgliedern gestattet.
Da es niemandem zuzumuten ist, sich in Gesellschaft zu begeben, wird es evtl. mit den Standaufsichten knapp werden. In diesen Fällen, wird kurzfristig eine Lösung angestrebt. Um nicht unnötige Kapazitäten an Aufsichtspersonal vorzuhalten, melden wir uns vorher an.
Die Eingangstür (witterungsabhängig) und die Türen im Wirtsraum bleiben geöffnet.
Toilettenbenutzung: Im eigenen Interesse, sind die Taster am WC und Pissoir sowie die Klobrillen nach jedem benutzen zu desinfizieren. (Wie bekannt, haben wir keinen Reinigungsdienst)
KEINE Selbstbedienung und b.a.w. verzichten wir auf Gläser.

Letzte Änderung der Seite: 02 July 2020 22:19:01.